"Kein Tag gleicht dem anderen"

Mickaël Vandaele

Mickaël Vandaele ist Produktionsleiter bei Trioplanex in der nordfranzösischen Picardie. Irgendjemand hat die Picardie als eine der bezauberndsten Regionen Frankreichs bezeichnet. Ein anderer hat die Region Frankreichs das am besten bewahrteste Geheimnis genannt, das die meisten Touristen noch nicht auf dem Schirm haben.

"Ich habe schon 1998 als Lehrling bei Trioplanex angefangen und bin danach als Servicetechniker beschäftigt worden“, erzählt Mickaël, der von Anfang an sowohl in den Bereichen Planung, Prozesse, Schulung, Instandhaltung, Sicherheit und Produktion gearbeitet hat. Während der 20 Jahre, die seit seiner Lehrzeit vergangen sind, ist im Werk viel passiert. „Man kann sagen, dass ich eine industrielle Evolution mit allem von neuen Produkten bis hin zu neuen Produktionsanlagen und verstärktem Bewusstsein für Sicherheit und Umwelt begleitet und beobachtet habe.“

Er erzählt, dass kein Tag dem anderen gleicht und dass dies vielleicht einer der vielen Gründe dafür ist, dass er sich indem Job so wohlfühlt. „Wenn ich versuchen sollte, einen normalen Tag zu beschreiben, so würde dieser mit einer Produktionsbesprechung beginnen. Unmittelbar danach gäbe es eine Instandhaltungsbesprechung. Anschließend nimmt der jeweilige Tag Gestalt an, und dafür gibt es keine fertige Vorlage.“