25.04.2018

13 bis 55 Schichten für eine individuelle Anpassung

Die Maschine arbeitet jetzt in der Produktion bei Trioplast in Smålandsstenar. Sie wurde im Frühjahr 2017 installiert und die Produktionslinie wird im Sommer 2018 voll ausgelastet sein.

Sie ist einzigartig in seiner Art und die einzige in der Welt, die zwischen 13 und 55 Schichten wechseln kann. Diese Flexibilität ist beeindruckend und bringt erhebliche Vorteile für die Kunden von Trioplast und deren unterschiedliche Anwendungen. Wir sprechen über die neueste Technologie und die neueste Investition von Trioplast für 6 Mio. EUR.

Erheblicher Kundennutzen
Die Techniker von Trioplast analysierten den Bedarf und kamen zu dem Schluss, dass bestimmte Folientypen mit 13 Lagen die besten Eigenschaften erzielten, während andere Folien, hergestellt mit der Nanotechnologie, wie in der Trioplast-Maschine, 55 Lagen aufwiesen. Als ein Maschinenlieferant eine Maschine entwickelte, die diese beiden Technologien kombinieren konnte, war es eine leichte Entscheidung, die Investition zu tätigen. Die neue Castlinie erhöht zudem die Flexibilität, um maßgeschneiderte Lösungen für jede spezifische Anwendung bis ins kleinste Detail zu erstellen.