07.06.2018

Effizientere Verpackung ohne Luft

Die schwedische Hilfsorganisation Human Bridge sammelt, repariert und sendet medizinische Geräte an Krankenhäuser in verschiedenen Ländern. Gebrauchte Textilien und andere Notwendigkeiten werden ebenfalls gesammelt. Wenn die Kleidersammelboxen geleert sind, werden die Kleider und Schuhe in Säcke verpackt.

Ursprünglich wurden dafür Trioplast's starke Standardsäcke verwendet, aber seit März 2016 gibt es eine direkte Zusammenarbeit, die sehr gut funktioniert. Dies bedeutet, dass die Säcke speziell für Human Bridge hergestellt wurden, um eine effizientere Verpackung zu ermöglichen. „Wir wollten die Luft aus dem Sack drücken, ohne dass dieser beschädigt wird. Trioplast nahm sich des Problems an und entwickelte mehrere verschiedene Säcke, die wir getestet haben. Besonders am Anfang, gab es eine rege Kommunikation, so dass sehr schnell Anpassungen an unsere Wünsche vorgenommen werden konnten. Jetzt haben wir einen eigenen Spezialsack, der an bestimmten Stellen gelocht ist, aber seine Tragfähigkeit behält. Trioplast hat sich als stabiler Partner erwiesen - sie können große Mengen abwickeln, Lagermengen für uns bereithalten und pünktlich zu unseren verschiedenen Depots liefern. Dies ist ein laufendes System, das nicht gestoppt werden darf, da dies schnell zu Problemen führen würde – das wissen wir, weil es vor der Zeit von Trioplast mehrfach vorgekommen ist", sagt Urban Grahn, Einkaufsleiter bei Human Bridge.

Unternehmen sollten nachdenken, bevor Sie wegwerfen
„Unternehmen, Großhändler und Hersteller können sich auch gerne melden, wenn sie etwas haben, das wir weitergeben können. Denken Sie an das Wohlwollen und die Zufriedenheit, die Sie erhalten, wenn wir aus Artikeln, die aus dem einen oder anderen Grund weggeworfen, beschädigt oder fehlerhaft sind, etwas Gutes bewirken. Das Material wird nach sorgfältiger Sortierung vor allem nach Osteuropa, in den Nahen Osten und nach Afrika geschickt", schließt Urban Grahn.