Ballensilage

„Trioplasts großer Vorteil ist, dass das Unternehmen eng mit dem Markt zusammenarbeitet und unsere Kunden und deren Bedürfnisse genau kennt“,

Felleskjøpet Une collaboration à long terme et une compréhension de l’activité du client sont la base parfaite pour l’innovation et le développement. Les pieds fermement ancrés dans la réalité, nous créons des solutions et des produits qui mènent à un véritable bénéfice pour le client final. C’est pourquoi Trioplast

recherche toujours une collaboration étroite et à long terme avec ses clients, car cette approche s’est avérée fructueuse pour toutes les parties concernées.

Langfristige Zusammenarbeit und Kenntnisse über das Geschäft des Kunden bilden die perfekte Grundlage für Innovation und Entwicklung. Mit beiden Beinen fest auf dem Boden der Realität entwickeln wir Lösungen und Produkte, die den Endkunden echte Vorteile bringen. Daher ist Trioplast immer an einer langfristigen Zusammenarbeit mit seinen Kunden interessiert, weil sich gezeigt hat, dass dieser Ansatz für alle Beteiligten von Vorteil ist.

 

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Zusammenarbeit von Trioplast und Felleskjøpet, einer landwirtschaftlichen Genossenschaft im Besitz von 44 000 norwegischen Landwirten. Felleskjøpet setzt sich dafür ein, für seine Mitglieder und die norwegische Landwirtschaft im Allgemeinen Verbesserungen zu entwickeln und zu implementieren. Die Genossenschaft sieht die Zusammenarbeit mit Trioplast als positiv und stimulierend.

„Trioplasts großer Vorteil ist, dass das Unternehmen eng mit dem Markt zusammenarbeitet und unsere Kunden und deren Bedürfnisse genau kennt“, erklärt Jan Håvard Kingsrød, Felleskjøpets Produktmanager für Stretchfolien.

„Unsere Kundentreffen und Präsentationen, an denen jedes Mal 70–80 Personen teilnehmen, sind sehr beliebt und sorgen dafür, dass die Landwirte ein besseres, übergreifendes Verständnis für die Produkte bekommen und darüber, wie Ballen am besten und effizientesten in Stretchfolie eingewickelt werden“, berichtet Robert Gustafsson, ein Produktspezialist bei Trioplast.

„Technischer Support, Beratung und der Kontakt mit unseren Kunden sowie Schulungen vor Ort in jedem Land, in dem wir geschäftlich etabliert sind, bilden das Herzstück unserer geschäftlichen Tätigkeit“, fügt er hinzu.

„Wir sehen uns als Partner von Felleskjøpet, und unsere Zusammenarbeit bedeutet, dass wir näher an den Endkunden herankommen und einen besseren Einblick in dessen Arbeitsalltag erhalten“, berichtet Fredrik Josefsson, der bei Trioplast im Vertrieb arbeitet.

Das bedeutet, dass Trioplast schon während der Produktentwicklung weiß, dass die Produkte funktionieren und den Endkunden die Arbeit erleichtern werden. Und Felleskjøpet wiederum sieht es als großen Vorteil, dabei zu sein, Einfluss nehmen und sicherstellen zu können, dass seine Mitglieder das erhalten, was sie benötigen. Dies stellt für Felleskjøpet als Organisation einen Vorteil dar und die Landwirte bekommen Produkte, die besser an ihre speziellen Anforderungen angepasst sind.

„Wir sehen es als enorme Stärke, dass wir in der Lage sind, bei der Produktentwicklung mitzuwirken und Verbesserungsvorschläge machen zu können“, erklärt Jan Håvard Kingsrød.

„Produktentwicklung ist ein fortlaufendes Projekt. Es geht dabei nicht nur um neue Produkte, sondern auch um Verbesserungen von bereits bestehenden Produktsortimenten, die an neue Technologien und Rohstoffe angepasst werden können“, erklärt Robert Gustafsson.

X

Felleskjøpet