ATMUNGSAKTIVE (MIKROPORÖSE) FOLIE

Innerhalb der Hygieneindustrie werden Polyethylenfolien und Laminate als Grenzschicht z. B. bei Babywindeln, Inkontinenzeinlagen und OP-Abdeckungsmaterialien eingesetzt. Unsere extrudierten PE-Castfolien mit Kreide sind atmungsaktiv, sie wurden gestreckt, sodass Mikrolöcher entstanden. Wir stellen diese Folien bei Trioplanex her: von 11 g bis 35 g und ein- oder zweifarbig bedruckt. Alles gemäß Kundenanforderungen.

Produktvorteile

Die Folie ist atmungsaktiv und verringert das Risiko von Hautreizungen. Sie ist weich, drapierbar, bequem und sicher.